Wenn Sie einen Subaru fahren, werden Sie es spüren – dieses Gefühl der unbegrenzten Möglichkeiten, der Sicherheit und Reaktionsfreude, das Ihnen jedes unserer Modelle vermittelt. Dank der außergewöhnlichen Kontrolle des permanenten Allradantriebs „Symmetrical AWD“ und der Ausgewogenheit des SUBARU BOXER-Motors, die das Fahrerlebnis noch intensiver macht, werden Sie dieses Gefühl auch im Subaru Impreza erleben.

Entdecken Sie seine inneren Werte und Sie werden sein frisches Design, den sparsamen Verbrauch und die wohlüberlegten Details noch mehr zu schätzen wissen. Genießen Sie das beruhigende Gefühl, dass Ihr Impreza in allen Situationen auf Ihre Bedürfnisse eingeht, weil Sie der Technologie in seinem Innern vertrauen können.

Das ansprechende Äußere des Impreza erstreckt sich über seine markante Linienführung, über das moderne Design bis hin zu den qualitativ hochwertigen Materialien für den Innenraum. Mit dem großzügigen Platzangebot für Fahrer und Passagiere sowie ausreichend Raum für alle Dinge des Alltags bietet Ihnen der Impreza mehr — mehr Platz, mehr Komfort — als Sie erwarten würden. Und dabei ist er von außen äußerst kompakt.

Subaru verfolgt seit Jahrzehnten beim Antriebslayout einen eigenen Weg. Die Kombination des SUBARU BOXER-Motors mit einem symmetrischen Antriebsstrang haben wir konsequent weiterentwickelt, während alle anderen Hersteller konventionellere Lösungswege beschreiten. Warum? Ganz einfach: Weil hier zwei logische, aber etwas aufwendigere technische Prinzipien zu den besten Resultaten führen. Ein Potenzial, das wir voll ausgeschöpft haben. Alle Hauptkomponenten, vom Motor über das Getriebe und den Achsantrieb bis zum hinteren Differenzial (LSD), sind in einer Linie angeordnet, also seitlich völlig symmetrisch. Das ergibt einen gleichmäßigen Antriebsfluss, der frei ist von störenden Einwirkungen, und sichert eine ausgeglichene Gewichtsverteilung sowie ein neutrales Fahrverhalten.

Die leichten, kompakten SUBARU BOXER-Motoren laufen von ihrer Konstruktion her weicher und effizienter als Reihen- oder V-Motoren. Die sich horizontal bewegenden Kolben gleichen die Massenkräfte gegenseitig aus, was eine ausbalancierte Kurbelwellendrehung und damit einen vibrationsarmen Lauf zur Folge hat. Der flache Motor sitzt tiefer im Chassis, was den Fahrzeugschwerpunkt ebenfalls tief hält – die beste Voraussetzung für ein harmonisches Zusammenwirken mit dem Allradantrieb (AWD).

Selbst im strömenden Regen, sei es auf der Autobahn oder auf einer kurvigen Landstraße, auf Schotterwegen oder Schlammpisten, fühlen Sie sich im Impreza sicher. Wie immer die Straßenverhältnisse sind, Sie spüren den festen Grip der Reifen und das mühelose Handling. Sie und Ihre Mitfahrer fühlen sich sicher aufgehoben. In Extremsituationen wie im Alltag vermittelt der symmetrischer Allradantrieb (Symmetrical AWD) in Verbindung mit den weiteren Subaru-Technologien ein äußerst beruhigendes Gefühl.

Die in jedem Impreza serienmäßige elektronische Fahrdynamikregelung Vehicle Dynamics Control überwacht laufend verschiedene Fahrparameter über Sensoren. Wenn das Fahrzeug in Kurven oder bei spontanen Ausweichmanövern die Stabilitätsgrenze erreicht, greift das System über die AWD-Drehmomentverteilung, die Motorsteuerung und die Bremsen an den einzelnen Rädern ein, um es wieder zu stabilisieren.

Leistungsstarke Scheibenbremsen an allen Rädern verleihen dem Impreza eine hervorragende Bremsleistung. Das serienmäßige 4-Kanal-ABS hilft dem Fahrer, bei plötzlichen Vollbremsungen die Kontrolle über das Fahrzeug zu behalten. Es ist zudem mit einer elektronischen Bremskraftverteilung kombiniert, die den Bremsdruck in Abhängigkeit von der Fahrzeugbelastung auf die Vorder- und Hinterräder verteilt. Mit dem Bremsassistenten steht Ihnen ein weiteres System zur Verfügung, das im Notfall den maximalen Bremsdruck aufbaut.

Insassenschutz besitzt bei jedem Bauteil des Impreza hohe Priorität — angefangen bei den Hauptkomponenten wie den Sitzen, bis hin zu den kleineren Elementen wie den Pedalen. Die Karosserie ist in kritischen Bereichen gezielt verstärkt, um den Fahrgastraum wirksam vor Stoßeinwirkungen zu schützen. Und eine Vielzahl moderner Sicherheitsfunktionen sorgt im Innenraum für den direkten Schutz der Insassen.

Die höhenverstellbaren vorderen Sicherheitsgurte verfügen über Gurtstraffer mit Gurtkraftbegrenzer, die die Insassen fest auf den Sitzen halten. Zusätzlich verfügt der Impreza über speziell konstruierte Vordersitze, die Verletzungen der Halswirbelsäule reduzieren und so Fahrer und Beifahrer bei einem Heckaufprall besser schützen. Auch die Rücksitze wurden optimiert, indem die Sitzposition nach hinten verschoben wurde, um die Verletzungsgefahr bei einem Seitenaufprall zu minimieren. Front- und Seitenairbags sowie Kopfairbags vorne und hinten gehören ebenfalls zur Serienausstattung. Ebenso der neue Knieairbag für den Fahrer, der den Schutz der unteren Extremitäten bei einem Frontalaufprall deutlich erhöht. ISOFIX-Verankerungen — die die Größe des Gepäckraums nicht beeinträchtigen — erleichtern die Montage von Kindersitzen.

  • Subaru_Impreza_MY2018_001-1-1024x671
  • Subaru_Impreza_MY2018_002-1-1024x683
  • Subaru_Impreza_MY2018_003-1-1024x661
  • Subaru_Impreza_MY2018_004-1-1024x684
  • Subaru_Impreza_MY2018_005-1-1024x679
  • Subaru_Impreza_MY2018_006-1-1024x596
  • Subaru_Impreza_MY2018_007-1-1024x683
  • Subaru_Impreza_MY2018_008-1-1024x680
  • Subaru_Impreza_MY2018_009-1-1024x642
  • Subaru_Impreza_MY2018_010-1-1024x626
  • Subaru_Impreza_MY2018_011-1-1024x683
  • Subaru_Impreza_MY2018_012-1-1024x676
  • Subaru_Impreza_MY2018_013-1-1024x659